Home - Absatzmarketing 4.0 - Eine gewinnbringende Kooperation!
Blogbild

Eine gewinnbringende Kooperation!

Zwei „ganz Große“ feiern Geburtstag: Zum 10-jährigen Jubiläum der Fritteuse Tefal ActiFry und des Disney-Animationsfilms „Ratatouille“ hat Wegner & Partner jetzt ein aufmerksamkeitsstarkes Gewinnspiel entwickelt.

Online-Gewinnspiel für Mehrumsätze im Weihnachtsgeschäft

Zum Start des Weihnachtsgeschäfts Ende Oktober sollte der Verkauf der beliebten Tefal ActiFry Modelle nochmals spürbar gesteigert werden – für einen nachhaltigen Mehrumsatz. Dabei entstand die Idee einer gemeinsamen POS-Promotion mit Walt Disney bzw. „Ratatouille“. Sowohl der sympathisch-witzige Animationsfilm als auch die beliebte Fritteuse feiern in diesem Jahr ihren 10. Geburtstag. Die von Wegner & Partner entwickelte Aktionsmechanik ist so einfach wie intelligent: Sie verbindet den Kauf einer Tefal ActiFry im Handel mit einem attraktiven Online-Gewinnspiel. Unter allen Käufern werden dabei 1.000 Original-Stofftiere aus dem Film sowie 3 Luxusreisen nach Paris verlost. Ein toller zusätzlicher Anreiz für den Produktkauf und für den Handel ein nachhaltiger „Absatzbeschleuniger“. Die Aktionsabwicklung erfolgt übrigens komplett online.

Intelligente Verzahnung von POS- und Online-Maßnahmen

Zur Bewerbung des Online-Gewinnspiels entwickelte Wegner & Partner zahlreiche Werbematerialien für den POS und adaptierte das internationale Aktions-Keyvisual für den deutschen Markt. Neben einem speziellen Aufkleber mit Aktionshinweis hat das Agenturteam um Silvana Stapp einen Regalaufsteller mit Original-Stofftier konzipiert und produzieren lassen – für ein Plus an Aufmerksamkeit im Verkaufsraum. Extra für die Zweitplatzierung haben die POS-Spezialisten darüber hinaus attraktive Einsteckposter und Dachaufsteller entworfen. Alle Werbemittel weisen den Weg zum Jubiläums-Gewinnspiel auf der Aktions-Website. Nicht zuletzt wird im aktuellen Tefal TV-Spot ein Tag-on mit Hinweis auf die Gewinnspiel-Aktion integriert. Silvana Stapp erklärt: „Für uns galt es hier, mit einem sehr engen Budget eine möglichst hohe Sichtbarkeit der Aktion zu erreichen und dabei die Abwicklung für den Kunden so einfach und attraktiv wie möglich zu gestalten.“ Die erste Resonanz ist positiv – und die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts steht ja erst noch bevor.

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Notwendige Felder sind markiert. *

*